RODO AQUA PARK ZAKOPANE

DATENSCHUTZPOLITIK

 Der Aqua Park Zakopane verpflichtet sich, Ihre Privatsphäre zu respektieren, indem er sich bemüht, die uns anvertrauten persönlichen Daten angemessen zu schützen.

 INFORMATIONEN ÜBER DIE VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

 Im Einklang mit der Verordnung über den Schutz personenbezogener Daten vom 27. April 2016. (nachfolgend "RODO" genannt), möchten wir Sie über  Folgendes informieren:

  1. Der Administrator der personenbezogenen ist:
    Der Administrator Ihrer persönlichen Daten ist POLSKIE TATRY S.A., Anschrift: Droga do Białego 7c Straße, 34-500 Zakopane, KRS-Nationalgerichtsregisternr, 0000105395, REGON-Gewerbe-Id.-Nr. 490067757, NIP-Steuer-Id.-Nr. 7360005718, welcher der Eigentümer von Aqua Park Zakopane ist, Jagiellońska 31 Straße, 34-500 Zakopane, Telefon 18 20 011 22, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

    Falls Sie die Dienstleistungen von Aqua Park Zakopane durch andere Unternehmen - Partner (im Folgenden "Vermittler" genannt) nutzen, verarbeiten diese Unternehmen auch Ihre persönlichen Daten im Umfang ihrer Bereitstellung durch Sie. Detaillierte Regeln für die Verarbeitung personenbezogener Daten durch zwischengeschaltete Stellen sind in deren Verfahren und Datenschutzrichtlinien festgelegt.

  2. Die Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten, die Rechtsgrundlage und die Verpflichtung zur Datenübermittlung:
    1. Der Aqua Park Zakopane kann Ihre persönlichen Daten in dem nach Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b) RODO erforderlichen Umfang verarbeiten, um die Verpflichtungen und Befugnisse aus den geschlossenen Verträgen, insbesondere hinsichtlich. Erbringung von folgenden Dienstleistungen zu erfüllen:

      • die Realisierung von Dienstleistungen im Bereich Freizeit und Sport,
      • die Bereitstellung von Gastronomiedienstleistungen,
      • die Durchführung von besonderen Veranstaltungen, Geburtstagen,
      • Online-Einkauf von Tickets und Werbepaketen,
      • Vermietung von Lokalen.

      Die Angabe persönlicher Daten ist freiwillig, aber das Fehlen solcher Daten wird Ihnen den Abschluss und die Umsetzung des Vertrags unmöglich machen.

    2. Aqua Park Zakopane kann Ihre persönlichen Daten in dem Umfang verarbeiten, der gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c oder f von RODO notwendig ist, um eine gesetzliche Verpflichtung und berechtigte Interessen für den folgenden Zweck zu erfüllen:
      • die Sicherheit von Personen und Gütern unter anderem durch den Einsatz von Videoüberwachung in allen öffentlichen Bereichen innerhalb der Einrichtung und in ihrer unmittelbaren Umgebung zu gewährleisten,
      • mögliche Reklamationen zu prüfen, sowie Ansprüche zu begründen oder zu verfolgen oder sich gegen Ansprüche zu verteidigen,
      • Umsetzung der Prozedur für den Umgang mit Dingen, die in der Anlage des Aqua-Parks Zakopane gefunden wurden.
    3. Aqua Park Zakopane kann Ihre persönlichen Daten gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c oder d von RODO verarbeiten, um eine gesetzliche Verpflichtung zu erfüllen oder um die lebenswichtigen Interessen der betroffenen Personen in Situationen zu schützen, die es erfordern und auf dem Gelände des Objekts vorgekommen sind, insbesondere wenn Erste Hilfe erforderlich ist.

      Die Bereitstellung von persönlichen Daten für den oben genannten Zweck ist notwendig, damit der Aqua Park Zakopane entsprechende Maßnahmen ergreifen kann.

    4. Aqua Park Zakopane kann Ihre personenbezogenen Daten im Umfang verarbeiten, wie es gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) von RODO mit Ihrer freien Zustimmung für die folgende Zwecke erforderlich ist:
      • Ausgabe von Gymnastik- und Fitnesspässen,
      • Ausstellung von Namenskarten,
      • Ausstellung von Gruppenkarten,
      • Marketings-, Informationszwecke und Auswahl eines geeigneten Pakets verschiedener Werbe- und anderer Dienstleistungen.

        Die Angabe von personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Einwilligung ist freiwillig und Ihre Zustimmung zur Datenverarbeitung kann jederzeit widerrufen werden. Die Art und Weise des Widerrufs der Zustimmung und die Folgen der Nichterteilung oder des Widerrufs der Zustimmung werden vom Administrator jedes Mal in den bei der Einholung der Zustimmung gemachten Angaben angegeben.

  3. Informationen über Kategorien von Empfängern personenbezogener Daten:
    1. Ihre persönlichen Daten können weitergegeben werden:
      • Mitarbeiter und Angestellte des Aqua Park Zakopane, die zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Erfüllung ihrer Aufgaben berechtigt sind, beauftragten Aufgaben,
      • an die Subjekte, die als Vermittler bei der Nutzung der Dienstleistungen des Aqua Park Zakopane auf Grund Ihrer Anweisungen handeln,
      • Anbieter von technischen und organisatorischen Dienstleistungen für den Aqua-Park Zakopane in dem Umfang, der für die Realisierung notwendig ist, jedoch nur im Rahmen von Genehmigungen oder Aufträgen (insbesondere an Einrichtungen, die sich auf die Wartung von ICT-Systemen spezialisieren),
      • Einrichtungen, die nach dem Gesetz berechtigt sind.

  4. Die Übermittlung von personenbezogenen Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation:
    1. Aqua Park Zakopane übermittelt keine persönlichen Daten an Empfänger, die außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (Länder der Europäischen Union) ansässig sind.
    2. Wenn Sie die Dienstleistungen von Aqua Park Zakopane mit Hilfe von Vermittlungsunternehmen nutzen und Aqua Park Zakopane über soziale Netzwerke oder andere Kommunikationskanäle kontaktieren, für die die Dienstleister z.B.: Server außerhalb der Europäischen Union platziert haben, können Ihre persönlichen Daten in Drittländern verarbeitet werden. Alle diese Einrichtungen haben ihre eigenen Verfahren und Datenschutzrichtlinien.

  5. Den Zeitraum, für den die personenbezogenen Daten gespeichert werden:
    1. Aqua Park Zakopane verarbeitet Ihre persönlichen Daten für die Zeit, die notwendig ist, um die von Ihnen ausgewählten Dienstleistungen in Übereinstimmung mit dem Vertrag zu erbringen und speichert Ihre persönlichen Daten für den gesetzlich vorgeschriebenen Zeitraum zum Zwecke der Archivierung, der Erfüllung der Anforderungen der geltenden Buchhaltungs- und Steuerunterlagen und der eventuellen Begleichung der gegenseitigen Ansprüche.
    2. Die im Rahmen der Überwachung verarbeiteten Daten werden automatisch überschrieben und werden für den Zeitraum aufbewahrt, der notwendig ist, um den Schutz von Personen oder Eigentum des Administrators zu gewährleisten, oder für den Zeitraum, der notwendig ist, um Ansprüche zu begründen oder geltend zu machen, jedoch nicht länger als 3 Monate. Nach diesem Zeitraum werden die Daten durch aktuelle Daten ersetzt (überschrieben), vorbehaltlich von Situationen, die eine Untersuchung aufgrund von Vorfällen, die die Sicherheit von Personen und Eigentum verletzen, erfordern. Für solche Ausnahmesituationen wird die Verarbeitung der Überwachungsdaten entsprechend den Umständen und gesetzlichen Anforderungen durchgeführt.

  6. Die Rechte, die der betroffenen Person zustehen, derer Daten verarbeitet:
    1. Sie haben das Recht, von dem Administrator den Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten zu verlangen, diese zu berichtigen, zu ergänzen, zu löschen oder die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken, sowie das Recht, Ihre Zustimmung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die auf der Grundlage Ihrer Zustimmung vor dem Widerruf durchgeführt wurde, beeinträchtigt wird. Das Recht auf Datenübermittlung und das Recht, bei der Kontrollstelle Beschwerde einzulegen.
    2. Im Falle der Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, und im Falle der Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Grundlage des berechtigten Interesses des Administrators haben Sie das Recht, dieser Verarbeitung auf der Grundlage Ihrer spezifischen Situation zu widersprechen.

  7. Informationen zur automatisierten Entscheidungsfindung:
    1. Sie werden keinen automatisierten Entscheidungen unterworfen (ohne menschliches Eingreifen). Auch werden Ihre persönlichen Daten ohne Ihre vorherige Zustimmung nicht für das Profiling verwendet.
    2. Der Umfang der Profilierung kann vom Aqua Park Zakopane auf der Grundlage einer gesonderten Zustimmung zu diesem Zweck durchgeführt werden, z.B. bezüglich der Erstellung eines entsprechenden Dienstleistungs- oder Treuepakets.
    3. Der Umfang der Profilerstellung kann in Bezug auf Ihre persönlichen Daten von Vermittlern und Anbietern von Kommunikationskanälen auf der Grundlage Ihrer Wahl und Ihrer Entscheidung, diese zu nutzen, durchgeführt werden. Solche Einrichtungen haben ihre eigenen Verfahren und Datenschutzrichtlinien.

  8. Die Verwendung von „Cookies“-Dateien:
    1. Auf der Webseite www.aquapark.zakopane.pl werden "Cookies"-Dateien verwendet.
    2. Die auf www.aquapark.zakopane.pl verwendeten "Cookies"-Dateien speichern keine personenbezogenen Daten.
    3. Cookies sind in der Regel kleine Textdateien, die auf den Endgeräten der Nutzer für die Nutzung von Webseiten gespeichert werden. Diese Dateien ermöglichen es, das Gerät des Nutzers zu erkennen und die Website entsprechend darzustellen und an seine individuellen Vorlieben anzupassen. "Cookies" enthalten in der Regel den Namen der Webseite, von der sie stammen, die Zeit, zu der sie auf dem Endgerät gespeichert werden, und eine eindeutige Nummer.
    4. Wir verwenden "Cookies", um Statistiken u.a. aus Google AdWords, Analytics auszulesen und auszuwerten.
    5. „Cookies”-Dateien werden verwendet, um den Inhalt von den Webseiten an Ihre Präferenzen anzupassen und um die Nutzung der Webseite zu optimieren. Personenbezogene Daten, die mit Hilfe von Cookies gesammelt werden, können nur zum Zweck der Durchführung bestimmter Funktionen für den Benutzer erfasst werden. Diese Daten werden in einer Weise verschlüsselt, die den Zugriff durch Unbefugte verhindert. Die Einschränkung der Verwendung von "Cookies" kann einige der auf der Website verfügbaren Funktionalitäten beeinträchtigen.

      Wenn Sie mit der Verwendung von Cookies wie oben beschrieben nicht einverstanden sind, deaktivieren Sie diese bitte in Ihren Browsereinstellungen oder nutzen Sie die Webseite www.aquapark.zakopane.pl nicht.


Aqua Park Zakopane behält sich das Recht vor, Änderungen an der Datenschutzerklärung vorzunehmen.

Zurück zu der Hauptseite

Jagiellońska-Str. 31, 34-500 Zakopane

tel.: +48 18 20 01 122

Partner:

Benefit

ISIC

Fit Profit

Karta Tatrzańska

Euro 26